[Rezension] Blondine mit Hund sucht Brillenträger mit Herz

26805343_959728474174902_6673883734296224525_nBlondine mit Hund sucht Brillenträger mit Herz

Autor: Nicole Obermeier
eBook: 3,99 €
Seitenzahl: 420
Verlag: Forever
Weitere Infos: <<klick>>


Inhalt

Zwischen Tüll und Tränen wartet die große Liebe: Sophie ist in einer festen Beziehung. Zwar mit ihrer Mischlingshündin Cleo, aber nach ihrem Exfreund hat sie auch gar kein Bedürfnis nach einem neuen Mann in ihrem Leben. Das sieht ihre beste Freundin Nadine allerdings ganz anders. Und als Nadine Sophie zu ihrer Trauzeugin macht, wünscht sie sich obendrein noch, dass Sophie mit einem tollen Date zur Hochzeit kommt. Es kann ja schließlich nicht so schwer sein, in sieben Monaten einen präsentablen Vertreter des männlichen Geschlechts aufzutreiben, der keine Hundehaarallergie hat. Also stürzt Sophie sich neben den Hochzeitsvorbereitungen ins Getümmel aus Speeddating, Online-Kontaktanzeigen und Barhopping. Nur um zu merken, dass der Zufall manchmal am besten verkuppeln kann…

Sophie ist Hundemama, gute Freundin und selbstständige Workahlic. Und sie ist gezwungenermaßen auf der Suche. Auf der Suche nach einem Date für die Hochzeit ihrer besten Freundin! Natürlich darf es nicht irgendein Mann sein, wenn dann soll es schon der Richtige sein! Aber wie findet man auf die Schnelle den perfekten Freund? Bei Online-Kontaktanzeigen, die zu kuriosen Blind-Dates führen oder doch eher beim schnellen Speed-Dating? Sophie ist was das angeht eher altmodisch und will sich verlieben, wie jedes Mädchen es sich erträumt: ganz spontan mit Herzflattern! Doch leichter gesagt als getan…

Mehr will ich gar nicht zum Inhalt erzählen! Aber vielleicht ein paar Worte über Sophie, die sympathische Hundenärrin. Sophie ist beruflich selbstständig, sehr ehrgeizig und stets loyal ihren Freundinnen gegenüber. Zahlreiche tolle Szenen warten auf den Leser, seien es lustige Cocktailabende oder schöne (Pre)Hochzeitserlebnisse: Sophies Leben wird niemals langweilig! Vor allem nicht mit Dackeldame Cleo, die ihren ganz eigenen Kopf hat.

Was mir sehr gefallen hat, war die Vielfalt der Charaktere. Die Schickimickifreundin bringt genauso viel Leben in die Handlung wie die Freundin mit der Langzeitbeziehung. Vielleicht mag man nicht von Anfang an jeden Charakter, so ging es mir jedenfalls, doch Stück für Stück merkt man, das hinter jeder Fassade so viel mehr steckt als nur der erste Eindruck! So war mir Pia zu Beginn sehr unsympathisch, doch mit der Zeit verstand ich sie immer mehr und obwohl ich sie nicht so ins Herz schloss wie Nadine, die Wife-to-be, verstand ich sie immer mehr. Das gefiel mir besonders, dass einem die Charaktere immer mehr ans Herz wachsen, Fehler machen, Ecken und Kanten haben und doch das Herz am richtigen Fleck haben. Spiegelt das nicht unser tägliches Leben wieder?Klar werden in diesem Frauenroman jede Menge Clichés ausgepackt: der muskelbepackte Kevin taucht genauso auf, wie das typische Muttersöhnchen. Aber das ist nicht schlimm, denn gerade in diesem eher unterhaltendem Genre überspitzen die Autoren absichtlich.

Die große Stärke des Romans ist der wunderbare Schreibstil! Nicole Obermeier schreibt sehr flüssig, jugendlich, erzählend und wunderbar angenehm. Man fliegt nur so durch die Seiten und kringelt sich vor lachen, da versteckter Sarkasmus, gut platzierte Ironie und offensichtlicher Witz aufeinander treffen, was mir stets sehr gut gefiel. Ich habe viel gelacht! Aber man lacht nicht nur, man fühlt sich in die Protagonistin hinein, in ihre Probleme und auch in ihre Gefühle. Nicht jeder Autor vermag das, Nicole Obermeier gelingt es hier sehr gut! Vielleicht kann man nicht jede von Sophies Taten verstehen, aber gerade das macht Sophie so rund und lässt sie sehr real wirken.

Wer sich mal so richtig verlieben möchte und Filme wie „E-Mail für dich“ oder die deutsche Soap „Mila“ mag, wird mit diesem Buch viel Freude haben. Die kurzweiligen und stets unterhaltenden Kapitel sind abwechslungsreich und wirklich witzig! Zwar fehlte mir hier und da etwas Tiefe bei bestimmten Themen, insbesondere bei den „schwerwiegenden“ Themen, allerdings ist das bei diesem Genre vollkommen normal und absolut okay so. Romantische Komödien sind eher leicht und erfrischend, aufheiternd und vergnüglich und genau das ist „Blondine mit Hund sucht Brillenträger mit Herz“!

Fazit
„BmHsMmH“ ist ein wunderbar frischer und unterhaltender Roman, der vor allem durch den fließenden und angenehmen Schreibstil besticht. Vor allem Hundefans werden sich hier ganz schnell verlieben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s