[Rezension] Beautiful Liars 2

37069250_1071419526339129_4474205189024251904_n
Gefährliche Sehnsucht
Beautiful Liars 2

Autor: Katharine McGee
Hardcover: 17,00€
eBook: 14,99 €
Seitenzahl: 512
Verlag: Ravensburger
Weitere Infos: <<klick>>

Inhalt

New York, 2118: Die glänzende Fassade des höchsten Wolkenkratzers der Welt verbirgt eleganten Luxus und düstere Abgründe. Für vier Jugendliche wird nichts mehr so sein wie vor der schlimmsten Nacht ihres Lebens. Denn einer von ihnen hat ein Menschenleben auf dem Gewissen. Und die anderen haben die Tat verheimlicht.Um ihr dunkles Geheimnis zu verbergen, müssen sie den schönen Schein um jeden Preis wahren. Doch das ist alles andere als einfach.Denn einer von ihnen kämpft mit gefährlichen Gefühlen für ein gefährliches Mädchen.Eine von ihnen muss zu dem Jungen zurückkehren, dessen Herz sie in tausend kleine Teile zerbrochen hat.Eine von ihnen gerät in einen gefährlichen Strudel aus Hass und Schuld.
Und eine von ihnen muss ihre große Liebe verleugnen, um ihre Familie nicht zu zerstören. Sie ahnen nicht, dass ihre Schritte genau beobachtet werden. Jemand weiß, was sie auf dem Dach des Towers getan haben, und wird sie nicht so einfach davonkommen lassen. Als ein neues Mädchen in den Tower zieht, das seine ganz eigenen Pläne verfolgt, droht das gefährliche Netz aus Lügen zu zerreißen. Mit tödlichen Konsequenzen …

Wie hat’s mir gefallen

Ich brauchte zwar etwas, als mich die Geschichte von „Verbotene Gefühle“ in ihre Bann zog, aber dann konnte ich mich ihr keine Sekunde mehr entziehen. Die SPannung knisterte förmlich zwischen den Seiten. Und so ging es auch mit „Gefährliche Sehnsucht“ weiter!

Wer Band 1 NICHT gelesen hat, schließt bitte sofort den Tab und sucht sich eine andere Rezension zu lesen, denn ich werde zwangsläufig aus Band 1 etwas spoilern müssen. Alle anderen: keine Angst, ich verrate euch nichts aus Band 2.

Nach dem Tod von Eris hat sich alles verändert. Leda, Watt, Avery und Rylin versuchen an ein Leben anzuknüpfen, dass zusammen mit Eris vom Dach gestürzt ist. War ich im ersten Band noch der größte Fan von Avery und Atlas, so wurde ich hier Stück für Stück skeptisch. Dafür wurde mir Rylin sympathischer denn je. Ich könnte jetzt endloch weiter erzählen, wen ich wieso nun mehr mag – aber das würde euch nur spoilern oder im schlimmsten Fall: langweilen. Sagen wir es so: alle Charaktere sind mehrdimensional und befinden sich im Fluss. Diese Veränderungen lassen diese fast abstruse und zugespitzte Handlung real wirken und dadurch war ich als Leser extrem eingebunden.

Ja, es gab manche Längen in dem Buch, aber irgendwie störte es mich nicht. Ich wollte immer weiter lesen, immer mehr erfahren, immer mehr fühlen. Es war schon wie eine Sucht und doch gab es die Angst vor dem Ende, denn ich war mir sicher, Katharine McGee würde uns wieder schocken und überraschen. Und das tat sie in meinen Augen auch gut.

Alles in allem verstehe ich zwar die teilweise Kritik mancher Leser, finde die Fortsetzung aber sehr gelungen, spannend und ergreifend. Ich kann Band 3 kaum erwarten!

Gut zu wissen

1. Verbotene Gefühle
2. Gefährliche Sehnsucht
3. Geliebte Feindin

Bewertung 5/5

Für meinen Geschmack war diese Fortsetzung absolut gelungen, fesselnd und emotional.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s