[Rezension] Ein ganz neues Leben (Hörbuch)

HörbuchEin ganz neues Leben

Autor: Jojo Moyes
Hörbuch:  8,99 €
Spieldauer:  13 Stunden und 22 Minuten
Taschenbuch: 10,99 €
eBook: 9,99 €
Seitenzahl: 528
Verlag: Argonverlag
Weitere Infos: <<klick>>

Inhalt

Sechs Monate hatten Louisa Clark und Will Traynor zusammen. Ein ganzes halbes Jahr. Und diese sechs Monate haben beide verändert. Lou ist nicht mehr das Mädchen aus der Kleinstadt, das Angst vor seinen eigenen Träumen hat. Aber sie führt auch nicht das unerschrockene Leben, das Will sich für sie gewünscht hat. Denn wie lebt man weiter, wenn man den Menschen verloren hat, den man am meisten liebt? Eine Welt ohne Will, das ist für Lou immer noch schwer zu ertragen. Ein einsames Apartment, ein trister Job am Flughafen – Lou existiert, aber ein Leben ist das nicht. Bis es eines Tages an der Tür klingelt und sich eine Verbindung zu Will auftut, von der niemand etwas geahnt hat.

Wie hat’s mir gefallen

Diese Rezension starte ich ganz ehrlich: „Ein ganzes halbes Jahr“ hat mich emotional fertig gemacht. Noch nie in meinem Leben habe ich so verzweifelt wegen eines Buches. geweint. Ich habe keine Luft mehr bekommen, so sehr musste ich schluchzen; war innerlich leer und ausgebrannt.
Als Band 2 erschien, weigerte ich mich es zu lesen. Für mich war die Geschichte beendet. Wie sollte es weitergehen, wenn Will Traynor nicht mehr am Leben war? Aber ist es nicht immer so im echten Leben, dass es irgendwie weitergeht nach einem großen Verlust? Also gab ich dem (Hör)Buch eine Chance und wurde von der ersten Sekunde an mitgerissen,

Ich liebe Louisa. Sie ist tollpatschig und unerschrocken zugleich. Sie ist so mutig und doch verkriecht sie sich. Sie ist voller Liebe und doch ängstlich. Könnte eine Protagonistin sympathischer sein? Ich mag Lou so sehr und war von Anfang an wieder eng mit ihr verbunden. Ihre natürliche und fröhliche Art ist einfach unglaublich sympathisch und herzerwärmend. Wie schön, dass sie wieder auf jemanden trifft, wobei es anders ist, als ihr denkt. Ein junges Teenagermädchen bringt Chaos in Louisas Leben. Okay, es gibt auch einen Mann. Und er ist heiß. Und groß. Und beschützend. Und unglaublich charmant. Hab  ich erwähnt, wie heiß er ist? Aber mehr dazu gibt es dann wirklich im Hörbuch!

Und jetzt kommen wir abschließend zum Sahnehäubchen, der Sprecherin. Luise Helm, alias die Synchronstimme von Scarlett Johansson, liest unglaublich authentisch, emotional und vielfältig. Sie imitiert die Protagonisten meines Erachtens nach sehr stimmig und passend, sodass man sie jederzeit auseinander halten konnte.

Ich liebe liebe liebe dieses Hörbuch! Sowohl der Inhalt als auch diese sinnliche Synchronstimme konnten mich durch und durch überzeugen. Ich wollte immer mehr und mehr hören und hatte zugleich Angst, dass das Hörbuch irgendwann zu Ende ist. So soll es sein!

Gut zu wissen
1. Ein ganzes halbes Jahr
2. Ein ganz neues Leben
3. Mein Herz in zwei Welten

Fazit
Fans von Will und Lou sollten unbedingt auch Mal zu der Hörbuchvariante greifen, denn Luise Helm liest sehr charmant und authentisch. Mich konnte sowohl inhaltlich, als auch stimmlich jede Sekunde überzeugen.

Bewertung 5/5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s